Neue Telefonnummer 09278 5979899

(FAX 09278 5979898)

Entgegen der Planung und den Zusagen war unser Provider nicht in der Lage, die schon lange bestehenden Telefonnummern - oder auch nur die Durchwahlen - bei Umzug in einen anderen Vorwahlbereich am Schalttag zu erhalten. Bislang arbeiten wir noch am alten Ort, die neuen Telefonnummern haben wir dort hin umgeleitet.

Ab Januar 2019 Umzug nach Weidenberg

Wir werden in der Umbau- und Umzugs-Phase - voraussichtlich drei Monate - zeitweise telefonisch schwer erreichbar sein, insbesondere Freitag und Samstag, wir bitten daher Anrufe auf Montag bis Donnerstag zwischen 12.00 bis 15.00 Uhr zu beschränken.

Im Zuge des Umzugs wechseln wir auch die Bankverbindung, bitte beachten Sie die neue IBAN auf Rechnungen.

Festpreis-Revisionen

Bei häufig bearbeiteten Geräte-Typen zeichnet sich ein gleichmäßiger Aufwand ab, so dass ich die Standard-Revision zu einem festen Preis anbiete.
Grundsätzlich ist es für eine Fixpreis-Revision egal, ob mich das Gerät funktionstüchtig oder defekt erreicht, der Preis schließt auch eine eventuelle Endstufen-Reparatur mit ein. Allerdings kann es Fehlerbilder und Verschleißzustände geben, die den Kostenrahmen derart massiv sprengen, dass ich mir eine Preiserhöhung entsprechend Aufwand auf Rücksprache vorbehalte. Das kann z.B. ein defekter Netztrafo oder eine völlig verbrannte oder verbastelte Platine sein. Auch gebrochene oder fehlende Gehäuseteile können die Fixpreis-Kalkulation aushebeln. Wenn Sie in einem solchen Fall den Kostenvoranschlag ablehnen, dann bekommen Sie das Gerät unter Berechnung der Rücksendekosten und 30€ Ermittlungspauschale zurück, Sie können es wahlweise natürlich auch in Zahlung geben oder schlimmstenfalls kostenlos entsorgen (sprich ausschlachten) lassen.

ein paar Worte vorab

Sorgfalt

Ihr Auftrag wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. So soll ein repariertes Gerät nicht nur "irgendwie" funktionieren, sondern optimal. Selbst wenn Sie ausdrücklich keine komplette Revision wünschen, Änderungen werden bei mir immer an allen zusammengehörigen Kanälen und Stromversorgungsteilen gleichmäßig ausgeführt.Ich wechsele Ihnen z.B. nicht defekte Elektrolytkondensatoren des eines Stereokanals aus und lasse die genauso alten, verschlissenen der anderen Seite im Gerät.

High-End für die Umwelt?

Die Firma Porsche bewirbt ihre Autos als "umweltfreundlich". Klingt doch irgendwie abstrus, oder?
Wenn man dann aber der Argumentation folgt, dass diese Fahrzeuge selten verschrottet werden und die Fertigung eines neuen Autos oft mehr Ressourcen und Energie verbraucht, als dessen gesamte Betriebszeit, wird man schon nachdenklicher.

Auch hochwertige Elektronik-Produkte und sachgemäße Reparaturen schonen über die Jahre tatsächlich Geldbeutel, Nerven und Umwelt. Wenn man in Qualität investiert hat, kann man an einer Hifi-Anlage lange Jahre Freude haben. Qualität macht wenig Ärger und hat einen hohen Zeit- beziehungsweise Wiederverkaufswert. Bei einem hohen Zeitwert ist es wiederum angebracht und sinnvoll, dem Gerät im Defektfall eine neue Chance zu geben.Hochwertiges lässt sich wieder herstellen.

In der freien Ton- und Bildwerkstatt fällt nahezu kein Elektronikschrott an.

British hifi service

Haben Sie einen britischen Hifi-Verstärker aus dem letzten viertel Jahrhundert?

  • Für eine ganze Anzahl dieser "no nonsense" - Geräte gibt es kaum Unterlagen. Die Hersteller sind oder waren oft kleine Firmen, die in Deutschland nur als Geheimtipps gehandelt wurden. British hifi ist mit einfachsten Mitteln meist sehr gut abgestimmt und aus satt dimensionierten Standard-Bauteilen "für die Ewigkeit" gebaut. Wenn solche Konstruktionen ausfallen, tun sie das oft nicht von alleine - ein lang gedienter Onix oder Exposure, einen Sugden, Naim, Arcam, Musical Fidelity oder Creek (die Liste ist nicht vollständig!) stirbt z.B häufiger an einem versehentlichen Kurzschluss, als an Altersschwäche.
  • Werfen Sie diese wertigen Geräte keinesfalls weg, fast alle Reparaturen lohnen sich noch. Schicken Sie mir Ihr Gerät zur Reanimation.Wenn Sie die Verschleißteile dabei komplett wechseln lassen, ist das Gerät elektrisch wie neu. Sie müssen es dann tatsächlich wieder einspielen und werden staunen, wie gut es danach wieder klingt!
  • Aufgrund sehr großer Erfahrung kann ich Ihnen für die Reparatur einiger dieser Geräte auf Absprache im Vorab Festpreise zusichern, so z.B. Exposure (X,VX,III,IV) Onix (OA20,21,22) und viele mehr. Fragen Sie einfach nach. Für den Exposure X kann ich eine speziell entwickelte Unterdrückung des Einschalt-Plops anbieten, die NICHT in den Lautsprecher-Stromkreis eingreift.

Andere europäische und internationale Manufakturen

  • etwas anderer Charakter, gleiches hohes Niveau - die Briten würden sich verwahren, wenn man französische, neuseeländische, dänische oder US-amerikanische handgebaute Geräte mit ihren im gleichen Absatz nennt. Doch ist z.B. ein Micromega-CD-Spieler, eine Holfi Vor- oder eine Threshold End-Stufe natürlich auch immer eine Klasse für sich.Auch solchen Geräten verhelfe ich liebend gerne zu neuer Lebendigkeit. 

Deutsches High-End

  • In dieser Beziehung bin ich (lokal-)patriotisch.
    Mein persönlicher Favorit für eine absolut von der Technik gelöste Wiedergabe ist eine kleine Manufaktur aus der fränkischen Umgebung, die befreundete Firma Blues Line aus Gefrees. Basierend auf Technik aus dem ebenso geschätzen Hause Symphonic Line sind diese konservativ konstruierten Geräte Kunstwerke der Musikalität und Rhytmik, die einem ein Optimum an Information aus der jeweiligen Quelle holen, wobei die ungemein schwierige Balance zwischen Analyse und Synthese gewahrt bleibt. Blues Line und Symphonic Line Geräte sind eigentlich nicht zu kopieren, hier liegt das Geheimnis nicht nur in den verwendeten Zutaten, sondern in der an jedem Einzelstück überprüften Komposition:
    Jedes Gerät wird eingespielt, abgehört und getrimmt, bis die Balance aller Parameter erreicht ist, ich war da selber oft genug Zeuge. Für solche Geräte kann ich Ihnen im Beschädigungsfall eine sorgfältige Repartur inklusive akustischer Endkontrolle anbieten, es läßt sich aber auch ein Modultausch bzw. ein Update beim Hersteller organisieren.
  • Weitere Marken, die ich für Sie mit Vorliebe bearbeite sind ASR oder Aaron. Auch Audiolabor- oder T&A-Geräte sind bei mir gern gesehene Gäste. Beispielsweise kann ich Ihnen die (nicht autorisierte, aber sorgfältige) Reparatur der Powermodule beim Aaron No.1 oder eine Neubestückung der Elektrolytkondensatoren beim Audiolabor Kristall zu einem angemessnen Preis bieten.

Traditionsmarken

  • Viele Firmen sind lange vor dem High-End-Hype gegründet. Man ist damals einfach mit dem ehrenwerten Ziel angetreten, ordentliche Geräte zu bauen - die einen mit Betonung auf dem Design, die anderen mehr in Anlehnung an durchdachte Studiotechnik. Firmen wie Braun, ASC, Klein&Hummel, Uher, Wega usw. haben zeitweise erstaunlich innovative und schöne Technik geliefert.
  • Professionelle und semiprofessionelle Geräte von Firmen wie Studer(-Revox) oder EMT sind in der Regel hervorragend zu warten.
    Solide Marken sind eben keine Wegwerf-Produkte, um solche Schätze kümmere ich mich gerne.

Hochwertiges industrielles Hifi

Es gibt natürlich auch Hersteller, die vernünftige Geräte im industriellen Maßstab fertigen.Der eine oder andere gute Wurf gelingt zwar den meisten Herstellern, aber für mich haben sich vor allem Firmen wie Harman-Kardon, NAD oder Rotel als vertretbar herauskristallisiert. Viele ältere Geräte von Sansui oder aktuell von Cambridge Audio oder Yamaha kann man z.B. auch in diese Liga rechnen.
Fragen Sie einfach mal an, ob eine Bearbeitung wirtschaftlich sinnvoll ist, das wird in den meisten Fällen so sein.

Und zum Schluss: Alte Gurken

Das ist gar nicht so leicht zu entscheiden, was zu den "alten Gurken" zählt und was nicht.

Die Schönheit liegt natürlich oft im Auge des Betrachters, ein Erinnerungsstück mit einem äußerlich guten Erhaltungszustand ist Ihnen vielleicht ein Vielfaches mehr wert, als der momentan durchschnittliche Handelswert bei Online-Auktionen. Der Gebrauchswert kann ebenfalls viel höher sein, als der Handelswert - wenn z.B. das Gerät in irgendeiner Form zu einer Anlage gehört, im Wohnraum integriert ist oder man schlicht keine Zeit darauf verwenden will, mit einem neuen Gerät auch die ganze Bedienung neu zu erlernen.
Fallen also schon einige Geräte wieder raus aus der Kategorie "alten Gurken".
Es gibt trotzdem einige Gerätschaften, in die zu investieren ich Ihnen nicht raten würde.
Zum Beispiel in ein ehemals preisgünstiges Kassettendeck.
Kassettengeräte waren ja selten hochpreisig, hatten dafür aber relativ komplexe und kaum standardisierte Mechaniken. Die Lieferbarkeit für spezielle Ersatzteile nimmt hier stetig ab, das heißt: wenn ich Ihnen heute mit großem Aufwand das Laufwerk restauriere, und morgen bricht Ihnen an anderer Stelle ein wichtiges Kunstoffteil, so lässt sich eventuell beim besten Willen kein Ersatz mehr beschaffen und die letzten Reparaturkosten waren sinnlos ausgegeben. Ich kann Ihnen manchmal nicht mal mehr gewährleisten, dass sich das Teil, das ich heute noch einbaue, morgen noch beschaffen lässt. Im Fall eines fehlerhaften Ersatzteils wäre dann also nicht einmal eine Nachbesserung möglich.
Ähnliches gilt für manchen billig gemachten Industrie-Platten- oder CD-Spieler, UKW-Tuner oder DAT-Recorder.

Was ich Ihnen in solchen Fällen anbieten kann: Lassen Sie Bänder, Kassetten, Schallplatten oder DAT-Bänder einfach von mir auf aktuelle Digitalformate überspielen und benutzen Sie für die fraglichen Aufzeichnungen hochwertige aktuelle Technik.