Upgrade

Adapter-Platinen für PCM1704 und DF1704/DF1706

Ermöglicht den Einsatz eines PCM1704-SMD-DAC-IC an Stelle eines PCM63 DIL-DAC-ICs sowie den Ersatz eines DIL-Filter-IC SM5813 durch das SMD-Filter-IC DF1704 oder DF1706

Je 50€ Aufpreis auf das jeweilige DAC/Filter-IC

english version

Seit letztem Frühjahr gibt es von Texas Instruments keine neuen PCM1704-ICs. Nachdem ich etliche Symphonic Line CD-Player mit den Adapter-Platinen des Herrn Sellenthin (ASE Audiotuning) erfolgreich bestückt hatte, ihm auch zum Auslauf des Chips geschrieben hatte, er solle doch wegen der Bevorratung aufpassen. Dann habe ich im Dezember wieder einen Symphonic Line Player auf 24Bit umstellen wollen und mit PCM1704U-K bestückte Adapter bestellt.

ASE-Adapter: PCM1704 auf PCM63-Sockel

Nicht lieferbar, Kalenderwoche 8 war geplant. Ich habe also meinen eigenen Player entkernt und meine Adapter heraus genommen um sie später durch die neuen zu ersetzen. Das zog sich dann bis in den April, bei meiner 10ten E-Mail-Nachfrage (nach bereits zwei unbeantworteten) habe ich dann noch mal nach gefragt, ob ich nicht wenigstens leere Boards beziehen kann und ob er denn durch Nicht-Belieferung meine Eigeninitiative fördern will, in sein für mich bislang als tabu betrachtetes Adapter-Geschäftsfeld einzudringen.

Auch das blieb unbeantwortet, daher habe ich mir seine Adapter abgezeichnet. Die haben ohnehin keinen Patent-fähigen oder auch nur für Musterschutz berechtigenden Inhalt, denn sie setzen im Grunde nur zwei Herstellerdatenblätter ineinander um. An seinem Muster bin ich so nah wie möglich geblieben, weil die Funktion in dieser Fassung erprobt war. Und natürlich habe ich, obwohl ich von ihm noch einen Filter-Adapter hatte, gleich beide für einen Symphonic Line Player benötigten Platinen geroutet und kleiner Menge bestellt.

Aus der Not geborener, Hand-bestückter Nachbau: PCM1704 auf PCM63-Sockel

Inzwischen habe ich diese in ungefährer Anlehnung an das Muster bestückt, die Wandler-Platine ist dabei bevorzugt mit Festelektrolyt-Typen ("OS-CON") in den Stütz-Funktionen versehen. An der Filterplatine hat sich in dieser ersten Fassung noch ein Routing-Fehler heraus gestellt, der sich aber mit einer Löt-Brücke beheben lässt, beide Platinen-Typen sind in meinem Player jetzt bereits im Einsatz, der Player arbeitet wieder in gewohnter, hervorragender Weise.

ASE-Adapter: DF1704 auf SM5813-Sockel

 

die Hand-gelötete FTBW-Variante: DF1704 auf SM5813-Sockel